Saturday Style Ride 2015

I’ve been at the Saturday Style Ride last weekend and it was a very pleasant experience: to meet (about 300) people with a sense of style and a passion for bicycles!

Since Samsung Switzerland was one of the sponsors, we dubbed it the #GalaxyStyleRide :-)

image

On the picture you can see me with my Tern Eclipse Uno, my folding bike that I also use to commute from Basel to Zürich. Check out all red carpet pics here.

For more info’s,  pictures and a nice video, visit www.styleride.ch and #tagboard.

Posted in bicycle, events, Samsung | Tagged , , , , , | Leave a comment

Fantasy Basel 2015

Vom 14. bis 16. Mai treffen sich an der Fantasy Basel Gleichgesinnte. Auf der Menukarte steht unter anderem Cosplay, Gaming, Manga, Sci-Fi, Dragons, Roleplay, 3D, Magic… die Liste ist längst nicht vollständig, das Fantasy-Universum entsprechend gigantisch.

Fantasy Basel
Das offizielle Logo

Ich begebe mich am ersten der drei Tage ins Getümmel der minder oder ungleich aufwändig verkleideten Fantasy Fans. Noch bevor ich eine der beiden Hallen betrete, fallen die langen Schlangen vor den Ticket-Containern auf.

Warteschlangen
lange Warteschlangen wohin das Auge blickt

Die Tagespässe à 40 Franken werden dort entweder gekauft oder die im Vorverkauf schon erstandene Tickets à 35 Franken eingetauscht. Aus einem Strichcode auf Handy oder Papier wird ein Bändel um den Arm. Diese Bändel gibt es in verschiedenen Farben, es wird getrennt nach unter und über 18 Jahren. Und dann gibt es Leute, die bezahlen 210 Franken für ihr Ticket. Das Golden Ticket. VIP Status, Eintritt für drei Tage, keine Wartezeiten, Souvenir Badges, ein limitiertes Fantasy Basel Baseball-Cap und weitere Gadgets, die einen Fantasy Fan glücklich machen. Man ist als Inhaber eines Golden Tickets auch automatisch Supporter der Fantasy Basel. Das Kontingent wurde auf Starticket nicht angegeben aber eine mir bekannte Quelle geht von 150 Golden Tickets aus, welche am Donnerstag bereits ausverkauft waren.

Golden Ticket
Hansi aus Liestal, glücklicher Besitzer eines Golden Tickets

Neben vielen Menschen, die die Messe unverkleidet besuchen, gibt es auch solche, die sich wie an einer Motto-Party eine farbige Perücke aufgesetzt haben. Das ist dann die Verkleidung. Nicht gerade sehr originell, einige regen sich auch hörbar über solche “Trittbrettfahrer” auf.

Swiss Ghostbusters
Vor der Halle 4 wird’s brenzlig.

Eric (links im Bild) kommt aus Kalifornien und ist an der Fantasy Basel mit den Swiss Ghostbusters unterwegs. Er hat keine Perücke aber dafür unzählige Stunden in sein originalgetreues Kostüm inklusive rücklings getragenes Proton Pack gesteckt. Trotzdem findet er für Leute, die “nur” mit einer farbigen Perücke aufkreuzen, gute Worte: “Die kommen wenigstens an die Convention, besser als gar nicht hinzugehen!”

Den tätowierten Ghostbuster führt “sein inneres Kind” an die Fantasy Basel. Ein inneres Kind, das jeder in sich trägt, wie er sagt. Diesem Credo folgt auch Randy Gmuender, von Beruf Gartenbauer, ein “stinknormaler Mensch wie jeder andere auch” einfach mit etwas “speziellen Interessen” wie er sagt.

Adraxius
Schau mir in die Augen, Kleines.

Randy schlüpft an der Fantasy Basel in die Rolle von Adraxius, einen Krieger fürs Grobe aus dem Warhammer Universum. Ein sogenannter Linebreaker. Einer, der eine Bresche in die gegnerische Front schlägt. Da bleibt kein Stein auf dem anderen. Er trägt eine Maske vor dem Gesicht, sowie einen Panzer über Schulter und Brust. Die ganze Rüstung wiegt total 40 Kilo, das ist über drei Tage sehr anstrengend. Randy schwitzt auch dementsprechend unter seiner Maske. Als er wieder für ein Foto posiert, fragt er den Handy-Fotografen, ob er ihm nicht bitte seine Haare aus dem Gesicht nehmen könne. Die Rüstung macht Randy relativ unbeweglich.

Seine Waffe wird im LARP eingesetzt – im Live Action Role Play, da wird in voller Cosplay Montur gekämpft, bzw. gespielt. Hier können Aggressionen und Fantasien ausgelebt werden, ohne dass es am Schluss Tote zu beklagen gibt, beziehungsweise, die Toten stehen nach dem Spiel einfach wieder auf.

Adraxius
Adraxius in voller Montur

 

Besonders gut gefällt Randy an Conventions, dass er hier auf Leute trifft, die gleich ticken wie er und dass er sich an solchen Orten immer wieder neue Inspiration holen kann, um seine eigenen Kostüme zu verbessern. Natürlich schätzt er auch, dass er mit seiner Verkleidung ein richtiger Publikumsmagnet ist und dementsprechend sehr viel fotografiert wird. Seine stundenlange Arbeit an den Kostümen wird so honoriert.

Warhammer
Viel Liebe zum Detail: ein monströser Warhammer.

Seine Waffe hat er extern machen lassen, bei einer auf Fantasy spezialisierten Firma. Dieser brutal aussehende Hammer (eigentlich eine Multifunktions-Waffe, so wie es scheint – wo ist der Flaschenöffner?) besteht im Inneren aus Kevlar und wird ummantelt mit Schaumstoff und anschliessend mit Latex überzogen, damit beim LARP niemand verletzt wird.

Hier das gesamte Interview mit Randy:

Wer sich das gerne selbst ansehen will: ich verlose zwei Tickets für heute Samstag, first come first serve: eine e-mail an Gee-Jay@Gee-Jay.com mit dem Betreff Fantasy Basel reicht. Viel Glück!

Die Tickets sind schon weg, Glückwunsch an Madeleine!

www.FantasyBasel.ch 

Posted in events | Tagged , , , , , | Leave a comment

The CrossFit Open 2015

One year has passed and the games are on… this time with a scaled option. Great decision by CrossFit HQ I think. Less frustration, more fun doing (longer) WODs.

Here’s the Leaderboard for all Male CrossFit Basel Athletes and in addition Daniel Aemisegger, one of the best Swiss CrossFitters from the Masters category (40-44 years old).

Those are always five intense weeks with a very special atmosphere in the box. If you are doing CrossFit, participate in the Open. It’s a ton of fun and a great experience!

Posted in CrossFit | Tagged , , | Leave a comment

CrossFit this, CrossFit that…

I’m really sorry that I keep talking about CrossFit all the time. But it’s the main thing I do besides work and being a husband, a dad and having a family life.

image
Double-Unders in Porto val Travaglia, Summer of 2014

This (Christmas-) week is a so-called benchmark week and I did the baseline workout. I just don’t seem to progress at all, it’s a bit frustrating.

Baseline:
500 meter row, 40 air squats, 30 sit ups, 20 push ups, 10 pull ups.

Today it took me 4 minutes and 57 seconds, that’s 13 seconds slower then two months ago. Maybe, because I’m having a cold, I don’t know.

Anyway, I wish you a merry Christmas and a Happy New Year! If you want to make great friends, get or stay fit in 2015 (no matter what your current condition is), try CrossFit for yourself! Go to map.crossfit.com and find a local CrossFit Box.

Posted in CrossFit | Tagged , , , | 2 Comments

CrossFit transforms me

Gee-Jay's post-workout-face
My post workout face.
#empty #tired #happy #CrossFit

It’s been a while since my last post, I’ve been busy working: working at Samsung Switzerland and working out at CrossFit Basel. Both is a lot of fun and both is very demanding and satisfying.

If you have been hanging around in gyms for the last couple of years without any satisfying results, then CrossFit is for you. Check out map.crossfit.com for a box in your neighbourhood.

Have fun!

Posted in CrossFit, sport | Leave a comment

CrossFit Games Leaderboards

If you want to check out how the Swiss CrossFitters, CrossFit Basel and it’s members are doing, check out those leaderboards.

We’re in the 3rd Week now and the workout that worked best for me until now was 13.1
I hope there’s a workout coming up with Muscle Ups so I would have a good reason to finally learn them.

The Muscle-Up
Posted in CrossFit, sport | Tagged , , | Leave a comment

CrossFit – ein Selbstversuch

CrossFit: Was steckt hinter dem Trendsport? Wer brachte ihn in die Schweiz? Die Suche nach Antworten mit Hilfe eines Selbstversuches.

Das offizielle CrossFit Logo, Quelle: CrossFit.com

Um CrossFit kommt man heute fast nicht mehr herum, früher oder später hört oder liest man davon, vielleicht sieht man per Zufall im TV oder Internet etwas darüber. Der Sport hat einen enormen Zulauf an neuen Mitgliedern und bekommt auch von der Presse immer wie mehr Aufmerksamkeit. Doch um was es bei CrossFit genau handelt, ist noch lange nicht allen klar. Dieser Artikel soll Licht ins Dunkel bringen.

weiterlesen: Herkunft & Erfinder
Continue reading
Posted in CrossFit, sport | Tagged , , | Leave a comment